FAQ

Ist eine psychologische Beratung das gleiche wie eine psychologische Psychotherapie?

Created with Sketch.

Nein. Gegenstand der psychologischen Beratung sind Anliegen aus dem persönlichen und/oder beruflichen Umfeld. Es geht also um Hilfestellungen für die persönliche Weiterentwicklung und den Alltag.
 
Wichtig:
Ich stelle keine Diagnosen und führe keine medizinischen Heilbehandlungen durch. Psychologische Beratung ist psychologische Intervention außerhalb der Heilkunde. Psychologische Beratung und Coaching ersetzen nicht den Besuch beim Arzt oder Psychotherapeuten. 

Wird die Behandlung von der Krankenkasse oder Versicherungen übernommen?

Created with Sketch.

Bei der psychologischen Beratung handelt es sich nicht um eine abrechnungsfähige Dienstleistung, die entsprechend nicht von gesetzlichen und privaten Krankenkassen getragen wird.

Warum sollten Sie dann selbst zahlen?

Created with Sketch.

Im Gegensatz zur psychologischen Psychotherapie ist bei einer psychologischen Beratung keine Diagnose oder Gutachten nötig.
Eine Beratung oder ein Coaching ist also jederzeit kurzfristig möglich und kann ganz individuell und persönlich nach den eigenen Wünschen flexibel mit dem Berater zusammen gestaltet werden.

Um eine psychologische Psychotherapie zu beginnen, benötigen Sie zunächst eine Diagnose und natürlich einen freien Therapieplatz. Dieser ist oft nur mit langen Wartezeiten zu bekommen und zum anderen auch nicht immer nötig

Viele Anliegen oder Probleme haben kein Erkrankungsbild zur Grundlage und sind daher nicht über eine psychologische Psychotherapie abrechenbar. 

Muss ich einen bindenden Vertrag abschließen?

Created with Sketch.

Es wird lediglich ein Beratungsvertrag geschlossen. Dieser kann jederzeit aufgelöst werden und dient lediglich zur Verschriftlichung der Beratungsrahmenbedingungen. 
Wir treffen unter anderem eine Vereinbarung über die Leistung, die Dauer und das Honorar für die Beratung. Natürlich sind hier auch Dinge wie die Vertraulichkeit und der Datenschutz festgehalten.
Weitere Informationen zum Vertrag gebe ich Ihnen gerne im Erstgespräch.

Wie lange dauert der Beratungsprozess?

Created with Sketch.

Psychologische Beratung und Coaching sind grundsätzlich als kurzfristige Beratungsform angedacht. Eine gewisse Kontinuität wird aber empfohlen, um langfristig Erfolge zu erzielen. 
Da die genaue Antwort aufgrund der individuellen Anliegen und unterschiedlichen Erfahrungen der Klienten nur im Einzelfall möglich ist, fragen Sie mich gerne am Ende des Erstgespräches nach meiner Einschätzung.

Was sollten Sie mitbringen damit die Beratung funktionieren kann?

Created with Sketch.

Eine wichtige Grundlage für erfolgreiche Beratung ist es, offen für Neues zu sein und so ehrlich es eben geht in der Beratung zu kommen. Nur so können wir die "echten" Ziele angehen. 
Außerdem ist es hilfreich, wenn Sie den Willen haben, wirklich etwas verändern zu wollen. 
Dazu noch ein wenig Motivation und ich bin sicher, meine Beratung wird Ihnen einen Mehrwert bieten können.

Hier geht´s zurück zur Startseite